Tützpatz, 25.08.2017 – Die Gemeindevertreter von Tützpatz haben den Willen ihrer Einwohner akzeptiert
30. August 2017

Rostock, 31.08.2017 – Windenergie für 150 Mio. € auf dem Müll

Rostock, 31.08.2017 Laut einer Studie vom Energie Experten der FDP Herrn Michael vom Baur haben die 1850 Windkraftanlagen in M-V allein im letzten Jahr Strommüll im Wert von mindestens 150 Millionen Euro produziert. Ausgewertet wurden die Daten der Energieversorger, die Zweifel am Kosten-Nutzen-Verhältnis des Windenergieausbaus äußern, ähnlich dem FREiEN HORIZONT, der dies schon seit Jahren bemängelt. "Der weitere Ausbau der Windindustrie", so vom Baur, "sei der falsche Weg, zudem es derzeit kaum Speicherkapazitäten gebe".Unterstützt werden die Studien von der Vereinigung der Unternehmerverbände MV. Der Vorsitzende des Verbandes Thomas Lambusch fordert einen Neustart bei der Energiewende."Die Verbraucher in MV werden derzeit zu stark belastet. Windenergie trage nicht zur Versorgungssicherheit bei und erfordert 100 Prozent planbare Back-up-Systeme, also andere Kraftwerke." Herr Pegel sieht in diesen Fakten jedoch noch immer keinen Grund, seine Politik auch nur ansatzweise zu hinterfragen. Ein Umschwenken bei der Energiewende lehnt er weiterhin großspurig ab.

http://www.ostsee-zeitung.de/Region-Rostock/Bad-Doberan/Wirtschaft/Windkraft-Strommuell-in-MV-fuer-150-Millionen-Euro-im-Jahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.